Herzlich Willkommen auf den Seiten der Aachener TG

Sie finden bei uns Informationen zu unseren Abteilungen, aktuelle Wettkampfergebnisse - ergänzt mit Bildern und Berichten - und alles Wichtige zu unseren Veranstaltungen, insbesondere zum Winterlauf und zum Herbstlauf

Viel Spaß beim Stöbern!


News aus den Abteilungen

Abendsportfest, Bedburg (21.06.)

Max "zieht" Franzi in Bedburg bei tropischen Temperaturen zur 3.000er PB! (Foto: Kathrin Thelen, Bedburg)

"ATG kann auch tropisch": Nils mit 3 DM-Qualis in einem Lauf, Franzi & Max mit Mittelstrecken PBs - alles bei 35° C

Bei tropischen Bedingungen, die eher den Sprintern entgegen zu kommen schienen, zeigten auch die Mittel-/Langsteckler, dass sie „Jamaika-Trainingslager-geeignet“ wären ... cool weiterlesen

Sprint- und Sprungmeeting, Willich (15.06.)

Vorbereitungswettkampf bei besten Bedingungen

Die Willicher Kampfbahn empfing an Fronleichnam die anreisenden Athleten bei bestem Wetter und tollen Bedingungen. Unsere sieben ATG-Athleten hatten sich diesen Wettkampf in Vorbereitung auf die kommenden NRW-Meisterschaften und das anstehende Ratinger Mehrkampfmeeting für Ihren Start herausgesucht und erreichten einige schöne Leistungen. Als dann im späteren Nachmittag der Himmel seine Schleusen gewittermäßig öffnete, dachte man zunächst, dass das Sportfest abgebrochen werden müsste. Es gab aber zum Glück nur eine Unterbrechung. Die herrliche Lufterfrischung wussten Jonas und Jakob zu nutzen und konnten für sich neue persönliche Bestleistungen erreichen. weiterlesen

8. Nachtlauf, Bonn (14.06.)

ATG-Langstreckler der Außenstelle Bonn schnell unterwegs auf ihrer Heimstrecke

Am Mittwochabend waren die ATG-Langstreckler der Bonner Außenstelle eigentlich wie gewöhnlich auf ihrer Heimstrecke unterwegs, nur dieses Mal nicht zum lockeren Dauerlauf, sondern im Wettkampf-Modus. Der Bonner Nachtlauf lockte mit zwei Starts über die DLV-vermessene 10 km-Distanz, einem Top-Lauf (unter 50 min) und einem Fun-Lauf, mehr als 3000 Läufer an das Rheinufer. weiterlesen

74. Deutsche Meisterschaften U23, Leverkusen (17./18.06.)

Carolin, Clara, Leah, Ricarda und Pia können in Leverkusen "punkten" ! (Foto: C. Schmitz)

Frauen 4 x 400 m U23-Quartett kommt mit Bestleistung auf den guten 11. Platz

Die Deutschen Meisterschaften der U23 Junioren standen für die Teilnehmer unserer 4 x 400 m Staffel der Frauen U23 unter ganz unterschiedlichen Vorzeichen. Startläuferin Pia Sophie Kremer (Jhg. 1995) gab bei ihren 11. (!) nationalen Titelkämpfen ihrer Karriere als einzige echte Juniorin quasi ihre Abschiedsvorstellung für U23-Meisterschaften, weil sie im nächsten Jahr tatsächlich der Altersklasse entwachsen sein wird. Die anderen Drei (Clara Malangré (99), Leah Giesen (01) und Ricarda Kutsch (00) bzw. weiterlesen

Alemannia-Kinderportfest, Waldstadion (10.06.)

Die neuen Disziplinen der Kinderleichtathletik stehen beim ATG-Training nicht ganz im Mittelpunkt, trotzdem folgten drei Kindermannschaften gerne der Einladung von Alemannia Aachen und nahmen bei bestem Wettkampfwetter am Kindersportfest im Waldstadion teil. Mit Fahne und Beachflag besser ausgerüstet als beim letzten KiLa-Wettkampf in Herzogenrath war der Einmarsch ins Stadion das Highlight des Tages für die ATG-Mannschaft. Für die Trainer und die Nachwuchsathleten war manches Neuland. Schnell fanden die ATG-Kinder aber heraus, wie die Disziplinen funktionieren und waren mit Spaß bei der Sache. weiterlesen

Alemannia Abendsportfest, Aachen (14.06.)

Leah überzeugt mit Doppel-PB über 100 und 200 m (Foto: C. Schmitz)

18 persönliche Bestleistungen: Leah (100 & 200), David (100 & 200), Luisa (Weit & Hammer) und Anja (100 & Weit) jeweils mit Doppel PB, Johanna (Vereinsrekord Hammer), Clara (200 m), Sebastian (200 m) & Nils (5.000) stark in der U20, 800 m: Personal Best durch Franzi & Christine

ATG-Ergebnisse: weiterlesen

Internationales Mehrkampfmeeting, Bernhausen (10./11.06.)

Erschöpft und glücklich, die starken deutschen Mehrkämpfer der U20

Jannis Wolff startet seine Mehrkampfsaison mit persönlicher Bestleistung und neuem Kreisrekord

Jannis Wolff hatte sich in diesem Jahr eine etwas andere Wettkampfplanung vorgenommen als in den letzten Jahren. Er verzichtete als Titelverteidiger auf die NRW-Meisterschaften in Bad Oeynhausen (vor zwei Wochen) und entschied sich seinen ersten Mehrkampf in Bernhausen zu absolvieren. Seine Gegner waren keine geringeren Athleten als der amtierende Weltmeister der U20 Niklas Kaul und der amtierende Weltmeister der U18 Manuel Wagner. weiterlesen

Nordrhein Jugend-Meisterschaften U16/U18/U20, Wesel (10./11.06.)

Nuria holt mit hervorragendem Hürdensprint überraschend die Goldmedaille in der W14.

29 ATGer erzielen 25 persönliche Bestleistungen: Gold für Nuria (80 Hürden) und Fynn (800 m), insgesamt neun ATG-Medaillen, Carolin (400 Hürden) und David (400m) jeweils mit "silberner DM-Quali", Stabis stark!  

LVN-Jugendmeisterschaften in dieser Form, dass die U16, U18 und U20 zusammen ihre Titelkämpfe austragen, hatte es bisher nicht gegeben. Und so war vielerorts die Skepsis groß, ob dass denn zu händeln wäre (für Kampfrichter, Trainer, Betreuer, etc. pp). weiterlesen

14. BORSIG-Meeting, Gladbeck (03.06.)

Jakob mit neuer Dreisprung-PB, Clara mit schnellem 100-m-Saisoneinstieg

In Summe sieben ATGer machten sich bei bestem Wetter am Pfingst-Samstag auf den Weg ins westfälische Gladbeck zum 14. BORSIG Meeting! Am Ende des Tages strahlte neben der Sonne nur ein einziger Athlet mit persönlicher Bestleistung, die anderen - teilweise ausgebremst durch lange Wartezeiten und Kurvensprints auf Bahn eins - liefen reihenweise ihre zweitbesten Leistungen aller Zeiten: irgendwie ein Klagen auf „hohem Niveau“! weiterlesen

Seiten