Herzlich Willkommen auf den Seiten der Aachener TG

Sie finden bei uns Informationen zu unseren Abteilungen, aktuelle Wettkampfergebnisse - ergänzt mit Bildern und Berichten - und alles Wichtige zu unseren Veranstaltungen, insbesondere zum Winterlauf und zum Herbstlauf

Viel Spaß beim Stöbern!


News aus den Abteilungen

36. Neusser Sommernachtslauf (09.06.)

Mit einem beherzten Rennen sicherte sich Pascal Bachhofer beim renommierten Neusser Sommernachtslauf Platz 2 über die 5-Kilometer-Distanz. Bei hochsommerlichen Temparaturen und extremer Luftfeuchigkeit erzielte Pascal auf der engen kurvenreichen Strecke durch die Neusser Innenstadt eine neue PB von 17:49 Minuten. weiterlesen

Staffelabend, Waldstadion (06.06.)

Maximaler Einsatz beim Staffelabend

Gelungener gemeinsamer Wettkampf der Aachener Stadtvereine - ATG und StG Regio U23 Staffeln schaffen DM Quali

Zwei DM Qualis geschafft, eine knapp verpasst und ein Arm in Gips - das ist das Kurzfazit des recht kurzfristig ins Wettkampfprogramm aufgenommenen Staffelabends. Aber diese Premiere verdient schon ein paar ausführlichere Zeilen. Alemannia Aachen, die DJK Frankenberg, die DJK Rasensport Aachen-Brand und die ATG hatten spontan die Kräfte gebündelt und mit wenig Vorlaufzeit einen Sprint-Staffelabend auf die Beine gestellt. Belohnt wurde das Vorhaben mit optimalem Staffelwetter. 25 Grad, nahezu windstill, das Waldstadion zeigte sich von seiner besten Seite. weiterlesen

4. ATG Herbstlauf - Anmeldung geöffnet

Zum vierten Mal laden wir im Oktober zum Laufen im herbstlichen Aachener Wald ein. Die Anmeldung bei race result ist ab sofort möglich. Bei den Hauptläufen hat sich im Vergleich zu den Vorjahren nichts geändert. Ihr habt wieder die Auswahl zwischen dem MedAix 7er über 7,1 Kilometer und dem Photo Preim 10er über 10,6 Kilometer. Neu ist in diesem Jahr ein interessanteres Angebot für die Schüler der Altersklassen U10 bis U16. weiterlesen

DSGVO - Änderungen bei der ATG

Die momentan allgegenwärtige, ab heute gültige EU-Datenschutzgrundverordnung geht natürlich auch an uns nicht spurlos vorbei. Wir haben unsere Informationen zum Datenschutz überarbeitet und um ein Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten bei der Aachener TG ergänzt. Die größten Auswirkungen werden die Einschränkungen mit sich bringen, die jetzt beim Veröffentlichen von Fotos bestehen. In der Vergangenheit konnten wir Wettkampfberichte dank unserer engagierten Fotografen mit tollen Sportfotos dekorieren. Ohne Einwilligung können wir das künftig nicht mehr veröffentlichen. Daher findet Ihr im Anhang dieser News, und dauerhaft auch auf unserer Seite zum Datenschutz hinterlegt, eine Einwilligungserklärung. weiterlesen

Pfingstsportfest, Mönchengladbach (21.05.)

Nico Beckers dieses Jahr erstmals über 2 Meter, Jannis Wolff folgt nur kurz darunter

Bei bestem Leichtathletikwetter sollten sich unsere Vielstarter bei diesem Wettkampf einmal nur auf eine Disziplin konzentrieren. Das Konzept ging auf. Nico Beckers übertraf mit verändertem Anlauf die magische 2-Meter-Grenze. In seinem Schlepptau gelang es Jannis Wolff und auch Lasse Urban ihre Hausmarken zu steigern. Nils Schidlowski will bei den kommenden Wettkämpfen nochmals angreifen. weiterlesen

Borsig Meeting, Gladbeck (19.05.)

Carolin Führen mit Deutscher Qualifikation über die 400m Hürden, Jannis Wolff mit tollem Männerhürdendebüt, Nils Utecht verpasst Deutsche Quali nur ganz knapp

Bei bestem Leichtathletikwetter konnten die Athleten der ATG in Gladbeck viele persönliche Bestleistungen in die Höhe schrauben. Den Anfang machte Carolin Führen, die mit einem mutigen und fulminaten 400m-Hürden-Rennen eine tollen Zeit von 64,40 sek. auf die Bahn zauberte und damit die Qualifikationsleistung für die Deutschen Jugendmeisterschaften erreichen konnte.  weiterlesen

Lange Laufnacht, Karlsruhe (19.05.)

Starke Resultate über 5000 m - Martin H. und David deutlich unter 15:00 -  David schafft U23 DM-Norm

Die „Lange Laufnacht“ in Karlsruhe, die sich in den letzten Jahren zu einem großen Event entwickelt hat, gilt als Hotspot für schnelle Rennen. Top besetzte Läuferfelder über die Strecken von 800 m über 1500 m und 3000 m-Hindernis bis hin zu 5000 m sind hier garantiert. Da die Langstreckenwettbewerbe bekannterweise zum Ende des Tages stattfinden, erfüllte nach Einbruch der Dunkelheit die sehr spezielle Flutlichtatmosphäre das Carl-Kaufmann Stadion. Die Zuschauer (u. a. Thomas Camminady) sammelten sich rings um die Laufbahn, um die Top-Athleten in unmittelbarer Nähe anzufeuern. weiterlesen

25. Melpomene-Lauf, Bonn (13.05.)

Auf ihrer Trainingsstrecke durch den Bonner Kottenforst war Irene Winkemann beim 25. Melpomene-Lauf nicht zu schlagen. Auf der Wendepunktstrecke durch ein leicht hügeliges Waldgebiet lief Irene die vermessenen 10 Kilometer in 39:13 Minuten und kam damit als schnellste Frau ins Ziel - nur 8 Männer waren schneller. weiterlesen

Seiten