11. Nobis Printen-Cross, Chorusberg (11.02.)

Start der U8 (Foto: Christoph Schmitz)

Rekordbeteiligung beim Printen-Cross - tolle Leistungen in allen Altersklassen

So gut gefüllt wie nie zuvor in der elfjährigen Geschichte des Nobis Printen-Cross waren am vergangenen Samstag die Starterfelder beim Cross auf dem Chorusberg. Knapp unter der 300er-Marke blieb die Zahl der gemeldeten Teilnehmer, allein im Langstreckenlauf stellten sich mehr als 60 Läuferinnen und Läufer der anspruchsvollen Strecke. Im Vergleich zum Vorjahr fast eine Verdoppelung der Teilnehmerzahl. Doch beginnen wollen wir in dieser News nicht mit den Langstrecklern sondern mit den jüngsten Teilnehmern.

Die sind nämlich leider etwas zu kurz gekommen. Aufgrund von technischen Problemen konnte bei den beiden ersten Läufen die Zeit nicht schnell genug ermittelt werden. Dadurch verzögerten sich die Siegerehrungen und die Auswertung des Gesamtstandes im Schüler Waldlaufcup konnte nicht wie geplant bei den Siegerehrungen präsentiert werden. Daher an dieser Stelle eine umso größere Würdigung der Leistung aller Gewinner der Laufserie. Die Sieger im Schüler Waldlaufcup 2016/2017 sind:

Emma Küster (LG Stolberg) und Arne Schneiders (Aachener TG) bei den W7 und M7
Frederike Wadewitz (DJK Rasensport Aachen-Brand) und Linas Herrmann (LG Stolberg) bei den W8 und M8
Clara Schelhaas (Alemannia Aachen) und Felix Niessen (LSG Eschweiler) bei den W9 und M9
Finja Herrmann (LG Stolberg) und Niklas Patri (Aachener TG) bei den W10 und M10
Maja Lena Koll (LG Stolberg) und Lasse Laude (Alemannia Aachen) bei den W11 und M11
Jasper Keck (DJK Elmar Kohlscheid) bei den M12
Lina Taschbach (DJK Frankenberg Aachen) und Jonas Patri (Aachener TG) bei den W13 und M13
Maya Semsch (DJK Elmar Kohlscheid) und Fynn Bastian (Aachener TG) bei den W14 und M14
Carolin Weins (Aachener TG) und Florian Müller (Alemannia Aachen) bei den W15 und M15

Allen Siegern aber natürlich auch allen anderen Kindern, die an der Laufserie teilgenommen haben und sich einen Platz in der Gesamtwertung erkämpft haben, gratulieren wir herzlich! Die Pokale für die Gesamtsieger und die Urkunden für alle in der Gesamtwertung aufgeführten Teilnehmer erhaltet Ihr so schnell wie möglich über Eure Vereine.

Aus ATG-Sicht freuen wir uns mit Arne, Niklas, Jonas, Fynn und Carolin, die sich Siegerpokale ins Regal stellen dürfen. Weitere tolle Plätze in der Gesamtwertung erreichten Franz Kettler, Philipp Wahlen und Luca Thiele, die jeweils Zweite ihrer Altersklassen wurden. Auch in den Tageswertungen konnte sich der ATG-Nachwuchs beim Heimspiel auf dem Chorusberg gut in Szene setzen. In die Siegerliste des Printencross trugen sich Niklas Patri, Jonas Patri, Carolin Weins, Fynn Bastian und Leonard Apel ein. Zweite wurden Luca Celestino, Philipp Wahlen und Luca Thiele, auf Platz 3 kamen Arne Schneiders, Annika Mester, Nick Schneiders und Ben Dohmen.

Über die Mittelstreckendistanz machte sich ein mehr als 50 Teilnehmer starkes Feld auf die zwei jeweils 1040 Meter langen großen Runden. Der Schnee, der bei den Kinderläufen noch auf der Strecke zu finden war, war um die Mittagszeit weitgehend verschwunden, so dass die Mittel- und Langstreckenläufer etwas mehr Grip unter den Laufschuhen hatten. Wie im Vorjahr gewann der Euskirchener Marco Müller den Mittelstreckenlauf vor seinem Namensvetter Marco Schopen von der LSG Eschweiler und Gero Pietsch von der gastgebenden ATG. Bei den Frauen war Claudia Valdix die deutlich Schnellste. Als Siegerin der weiblichen Jugend und zweitschnellste weibliche Teilnehmerin kam Carolin Führen ins Ziel. Die Wertung der männlichen Jugend U20 gewann Max Nores vor Filmon Tesfihans und dem Dürener Nils Utecht. Bei den U18 siegte Yannick Thiele vor Henrik Röhlich vom Dürener TV. Die Kreismeistertitel der männlichen Jugend sicherten sich entsprechend Max und Yannick, bei den Mädchen gewann Carolin vor Lea Meeßen.

Kreismeisterin bei den Frauen wurde Claudia vor dem Herzogenrather Duo Christiane Meer und Heike Herma. Bei den Männern belegten in der Kreismeisterschaftswertung Mittelstrecke Gero, Martin Heuschen, Lothar Wyrwoll, Max von Danwitz, und Frank Rheinfelder die Plätze 2 bis 6.

Im Langstreckenlauf konnte Marco Müller seinen zweiten Tagessieg feiern. Auf den Plätzen 2, 3 und 4 folgten Martin Heuschen, Gero Pietsch und Lothar Wyrwoll, die, wie auch der Sieger, an beiden Läufen teilnahmen. Wenn man sie ließe, würden sie wahrscheinlich gerne auch alle Kinderläufe mitmachen ... ,-). Martin, Gero und Lothar waren in der Meisterschaftswertung auf den "Medaillenrängen" und gewannen auch die Mannschaftswertung.

Bei den Frauen gewann Ines Ulrich sowohl Gesamt- als auch Meisterschaftswertung vor Antje Trauzeddel, die als zweitschnellste Frau ins Ziel kam .

In den Kreismeisterschafts-Mannschaftswertungen kamen Claudia Valdix, Nora Medgyesi und Tanja Döring auf Platz 2 der Frauen Mittelstrecke. Bei den Männern ging hier Platz 1 an Gero Pietsch, Martin Heuschen und Lothar Wyrwoll vor Team ATG 2 mit Max von Danwitz, Frank Rheinfelder und Manfred Spykers. In der Mannschaftswertung Langstrecke kamen  - nach den Kreismeistern Martin, Gero und Lothar - Herbert Büngeler, Ernst Wawra und Christoph Schmitz auf den Silberrang.

ATG Ergebnisse

Schülerläufe

WKU8

4. 13 Chorus, Marie 2010   Aachener TG 2:27  + 19 
6. 14 Lorsy, Johanna 2010   Aachener TG 2:31  + 23 
9. 4 Pohle, Ria 2011   Aachener TG 2:47  + 39 
10. 12 Latour, Niloufar 2010   Aachener TG 2:56  + 49 
11. 142 Felder, Jana 2013   Aachener TG 3:17  + 1:10 
12. 203 Atachim, Bogdana 2013   Aachener TG 4:25  + 2:18 

MKU8

2. 7 Celestino, Luca 2010   Aachener TG 2:15  + 4 
3. 11 Schneiders, Arne 2010   Aachener TG 2:16  + 5 
4. 6 Sträter, Paul 2010   Aachener TG 2:20  + 9 
6. 206 Falter, Mark 2010   Aachener TG 2:25  + 14 
7. 8 Löcker, Lennart 2010   Aachener TG 2:30  + 19 
9. 10 Kettler, Franz 2010   Aachener TG 2:34  + 23 
11. 9 Barrales, Emilio 2010   Aachener TG 2:46  + 35 
11. 3 Claßen, Jan 2011   Aachener TG 2:46  + 35 
13. 1 Sträter, Anton 2011   Aachener TG 3:00 + 49

W8

5. 21 Jacobs, Claire 2009   Aachener TG 4:37  + 20 
7. 20 Atachim, Bogna 2009   Aachener TG 4:39  + 22 
10. 18 Krauhaus, Josefine 2009   Aachener TG 5:13  + 56 
12. 201 Daniel, Rosa 2009   Aachener TG 5:57  + 1:40 

W9

3. 29 Mester, Annika 2008   Aachener TG 4:15  + 7 
6. 30 Rothe, Elise 2008   Aachener TG 4:32  + 24 
10. 28 Kettler, Mathilda 2008   Aachener TG 5:02  + 54 

M8

4. 15 Lennartz, Taylor 2009   Aachener TG 5:02  + 59 
5. 16 Pohle, Arndt 2009   Aachener TG 5:15  + 1:12 

M9

3. 26 Schneiders, Nick 2008   Aachener TG 4:02  + 16 
5. 207 Konnegen, Jan 2008   Aachener TG 4:16  + 30 
6. 24 Elbert, Jonas 2008   Aachener TG 4:17  + 31 
7. 23 Lorsy, Philipp 2008   Aachener TG 4:23  + 37 

W10

11. 34 Schlachetzki, Valeria 2007   Aachener TG 6:57  + 1:09 
16. 202 Daniel, Grete 2007   Aachener TG 8:26  + 2:38 

M10

1. 33 Patri, Niklas 2007   Aachener TG 5:16   
11. 209 Schaffrath, Tom 2007   Aachener TG 6:49  + 1:33 
12. 32 Helmer, Kenneth 2007   Aachener TG 6:50  + 1:34 
13. 31 Puzicha, Vin 2007   Aachener TG 8:25  + 3:09 

M12

2. 35 Wahlen, Philipp 2005   Aachener TG 6:11  + 11 

M13

1. 36 Patri, Jonas 2005   Aachener TG 5:30   
5. 141 Henn, Moritz 2004   Aachener TG 7:18  + 1:48 

W15

1. 39 Weins, Carolin 2002   Aachener TG 6:14   

M14

1. 37 Bastian, Fynn 2003   Aachener TG 5:11   
2. 38 Thiele, Luca 2003   Aachener TG 5:13  + 2 
3. 136 Dohmen, Ben 2003   Aachener TG 5:46  + 35 
4. 138 Obiesie, Ikenna 2003   Aachener TG 6:58  + 1:47 
6. 137 Schneider, Björn 2003   Aachener TG 7:06  + 1:55 

M15

1. 139 Apel, Leonard 2002   Aachener TG 5:37

Mittelstrecke

WJU18

1. 1 Führen, Carolin 2001   Aachener TG 8:36   
2. 2 Meeßen, Lea 2001   Aachener TG 10:01  + 1:25 

MJU18

1. 3 Thiele, Yannick 2000   Aachener TG 7:10   

MJU20

1. 5 Nores, Max 1999   Aachener TG 6:55   
2. 7 Tesfihans, Filmon 1998   Aachener TG 7:28  + 33 

Frauen

1. 19 Valdix, Claudia 1981   Aachener TG 8:13   
4. 12 Medgyesi, Nora 1992   Aachener TG 8:58  + 45 
6. 14 Döring, Tanja 1990   Aachener TG 9:48  + 1:35 
7. 16 Schnorr, Andrea 1989   Aachener TG 10:22  + 2:09 

Männer

3. 10 Pietsch, Gero 1992   Aachener TG 6:46  + 11 
4. 13 Heuschen, Martin 1991   Aachener TG 6:47  + 12 
5. 11 Wyrwoll, Lothar 1992   Aachener TG 7:01  + 26 
6. 15 von Danwitz, Max 1989   Aachener TG 7:03  + 28 
9. 24 Rheinfelder, Frank 1970   Aachener TG 8:22  + 1:47 
18. 26 Spykers, Manfred 1962   Aachener TG 10:24  + 3:49 

Langstrecke

Frauen

1. 9 Ulrich, Ines 1994   Aachener TG 25:05   
2.. 22 Trauzeddel, Antje 1973   Aachener TG 27:25  + 2:20 

Männer

2. 13 Heuschen, Martin 1991   Aachener TG 23:20  + 10 
3. 10 Pietsch, Gero 1992   Aachener TG 23:33  + 23 
4. 11 Wyrwoll, Lothar 1992   Aachener TG 24:24  + 1:14 
12. 27 Büngeler, Herbert 1957   Aachener TG 27:54  + 4:44 
13. 23 Wawra, Ernst 1972   Aachener TG 27:55  + 4:45 
19. 20 Schmitz, Christoph 1976   Aachener TG 29:24  + 6:14 
21. 24 Rheinfelder, Frank 1970   Aachener TG 29:45  + 6:35 
22. 25 Rohé, Karlheinz 1963   Aachener TG 29:49  + 6:39 
25. 21 Kuckelkorn, Stefan 1973   Aachener TG 30:15  + 7:05 
29. 203 Schauermann, Germain 1955   Aachener TG 30:36  + 7:26