40. Internationaler Osterlauf, Eupen (31.03.)

Martin und Pascal erfolgreich in Eupen (Foto: Günter Drießen)

Beim traditionellen Osterlauf in Eupen starteten drei ATG-Läufer im Hauptlauf über 15,7 Kilometer. Der selektive Streckenverlauf zum Eupener Stausee, durch den Eupener Wald und wieder rauf in die Oberstadt verlangte den Läufern alles ab. In einer Zeit von 52:06 Minuten erkämpfte sich Martin Heuschen einen hervorragenden 3. Platz, nur 20 Sekunden hinter dem Sieger Christoph Gallo und 12 Sekunden hinter dem Ex-ATGer Andreas Forneck. Einen dritten Platz belegte auch Pascal Bachhofer in der U20-Klasse. Erstmalig über eine so lange Distanz bei einem Wettkampf unterwegs, finishte Pascal in 63:06 Minuten auf Platz 37 von 477 Läuferinnen und Läufern. Gerald Stüber kam mit 1:16,44 Stunden auf Platz 7 der M60.