7. Leverkusener Winterlaufserie, Leverkusen (20.01.)

Christoph Schmitz holt sich den Seriensieg in der Altersklasse M40

Die aus drei Läufen bestehende Leverkusener Winterlaufserie mit den Distanzen 10, 15 und 21,1 km absolvierte Christoph Schmitz in seiner Altersklasse am schnellsten.

Nach dem Zweiten der drei Läufe war sein Erfolg zunächst noch nicht absehbar. Durch die schlechten Bedingungen beim vorletzten Lauf hatte er einige Minuten auf seinen Kontrahenten einbüßen müssen und lag damit vorerst auf dem zweiten Platz.

Beim Abschlusslauf der Serie über 21,1 km lief Christoph doch noch mit etwas Glück, aber dennoch verdient, auf den Siegerrang. Er profitierte dabei von der Abwesenheit des derzeit Führenden.

Die eigentlich geplante Halbmarathonstrecke wurde unabsichtlich auf 20 km verkürzt, weil der Fahrer des Führungsfahrrads leider die Einführungsrunde ausgelassen hatte. Dies hatte jedoch für Christoph keinen Einfluss auf das Resultat der Serie.