Abendsportfest, Bedburg (21.06.)

Max "zieht" Franzi in Bedburg bei tropischen Temperaturen zur 3.000er PB! (Foto: Kathrin Thelen, Bedburg)

"ATG kann auch tropisch": Nils mit 3 DM-Qualis in einem Lauf, Franzi & Max mit Mittelstrecken PBs - alles bei 35° C

Bei tropischen Bedingungen, die eher den Sprintern entgegen zu kommen schienen, zeigten auch die Mittel-/Langsteckler, dass sie „Jamaika-Trainingslager-geeignet“ wären ... cool

Den Reigen unserer fünf ATG-Starter eröffnete fulminant Nils Langemeyer über die 400 m Hürden. Nach langer, endlich überstandener Krankheit und bestandenem Abitur lief er wie entfesselt seine Stadionrunde. Die als reiner Trainingslauf unter Sicherheitsbedingungen („nur 15er-Rhythmus“) geplante Standortbestimmung entpuppte sich dann doch als Nils` persönlicher Durchbruch 2017: mit sehr schönen 55,97 sec gewann er nicht nur den Geamteinlauf (auch der Männerklasse), sondern verbesserte seine persönliche Bestleistung gleich um fast zwei Sekunden. Damit unterbot er die Qualifikationsnorm für die Jugend-DM in Ulm um fast eine Sekunde und legte auch die DM-Norm im U23-Bereich „oben drauf“ ! Als Kirsche auf der Sahne der Torte gab es auch die  Qualinorm für die Deutschen Jugend Hallenmeisterschaften 2018 über die 400 m Flachstrecke oben drauf! Diese Leistung bringt in zur Zeit auf Platz 12 der aktuellen Deutschen Bestenliste (Stand: 23.06.17) , Glückwunsch Nils, tolles Mini-Comeback !

Als zweite Sprinterin im Bunde gewann Mira Jacobs die 100-m-Distanz bei den Frauen in schönen 12,88 sec. Da ihr allerdings die Winzigkeit von 0,08 sec zur NRW-Qualinorm fehlten, war sie nur „semi-zufrieden“ mit ihrer Leistung.

Bei den Männern bzw. der männlichen Jugend U20 gingen Platz drei mit neuer PB von 2:04 min an Max von Dannwitz (89) und der Silberrang an Nils Bergmann (98) in 2:17 min. Die neue persönliche Bestleistung war allerdings noch nicht genug für Max, denn er stand kurze Zeit später als Tempomacher für Franziska Fourné an der 3000 m Startlinie ... Diese Strecke durcheilten beide in sehr guten 10:24 min, was für Franzi eine neue PB bedeutete und sie nur um jeweils vier Sekunden am Stadionrekord und an der DM-U23-Quali vorbei schrammen ließ ... Also man sieht, unsere Mittel-/Langstreckler sind wirklich temperaturresistent ! wink Gut gemacht!

ATG-Ergebnisse:

Männer:

von Danwitz, Max (89)     800 m                 3. Platz   2:04,63 min, PB

von Danwitz, Max (89)     3000 m               1. Platz  10:24,40 min       

Langemeyer, Nils (99)   400 m Hürden.  1. Platz     55,97 sec, PB, DM-Quali U20 & U23 & Jugend 400 m Halle 2018  

männliche Jugend U20

Bergmann, Nils (98)         800 m       2. Platz    2:17,35 min

Frauen:

Jacobs, Mira (96)              100 m      1. Platz     12,88 sec (+0,3)

Fourné, Franziska (96)    3.000 m   1. Platz   10:24,43 min, PB