Basketballturnier der Aachener Grundschulen

Basketballturnier der Aachener Grundschulen
Das diesjährige Basketballturnier der Aachener Grundschulen, das von der Lokalpresse schon als Stadtmeisterschaft bezeichnet wird, war wieder voller Spannung, bot großen Sport und hatte viele Gewinner. Nachdem wir letztes Jahr von einer Welle an Anmeldungen überrascht wurden, war es 2018 verhältnismäßig normal. 14 Mannschaften aus 9 Schulen nahmen teil. Um mit wechselnden Anmeldezahlen umgehen zu können, spielen wir nach dem Schweizer System, das es erlaubt, in wenigen Spielrunden einen Sieger zu ermitteln, ähnlich starke Mannschaften gegen einander spielen zu lassen und allen Teams gleich viel Spielzeit zu gewähren.
 
Erster wurden die "Monstars" der KGG Michaelsberg. Die fairste Mannschaft schaffte es, in 5 Spielen kein Foul zu begehen - klarer Sieger des Fairnesspokals sind die "Brander Adler". Möglich gemacht hat das Turnier eine glückliche, sympathische und eingespielte Allianz aus WBV (Ballspende), Stadt Aachen (Frau Montag) , BB-Kreisverband Aachen (Thomas Hermanns), die Rektorin der Karl-Kuck-Schule Doro Zwingmann und die alten Basketballkämpen (Hans Bohn, Heinz Wagner), unsere Schiedsrichterlegenden Norbert Sojka und Werner Molitor sowie Basketballjugendtrainer der Aachener Vereine ATG; Brander TV, DJK Frankenberg und BG Aachen . Allen ein herzliches Dankeschön!