Sommersportfest Alemannia Aachen [18.07.]

Die Leichtathletikabteilung der Alemannia hatte zum Sommersportfest geladen und zahlreiche ATGer nutzten die Startgelegenheit im Aachener Waldstadion:

Miriam Arbach siegte über 100m der Frauen in 13,99 Sekunden, ebenso wie Sabine Mollus nach 19:11,18 min über die 5000m. Im Weitsprung wurde Miriam mit 4,83 m Zweite. In der weiblichen Jugend B lief Nadine Knöttering die 100m und 200m in 14,83 bzw 31,08 Sekunden.
Bei den Männern siegt Andreas Gerrits in 15:42,72 min vor unserem Finnen Pekka Roppo (15:54,39'). Gerald Stüber lief nach 17:58,55 min über die Ziellinie, ihm folgten Bouchta Bitich (19:52,51') und Hans-Werner Haupts in 21:58,21 min. Über 800m erreichte Benjamin Lehmbach nach 2:09,21 min als Dritter das Ziel, Jan Gusewski erreichte 2:23,44 min. Benjamin kam außerdem auf 9,01 m im Kugelstoßen.

Auch die Seniorenwerfer waren aktiv: Gisela Küper erreichte mit der Kugel 9,83 m, mit dem Diskus 23,60 m und warf den Hammer auf 20,38 m, jeweils Platz eins in der W60! Astrid Wolf kam in der W40 mit der Kugel auf 5,83 m sowie mit dem Diskus auf 15,31 m. Bei den Männern M55 stieß Bernd Küper die Kugel auf 12,47 m, der Diskus landete nach 43,92 m. In der M60 warf Josef Scheller den Hammer auf 38,65 m. Klaus Maurus und Reinhard Klinkenberg machten die M65 unter sich aus, dabei gewann Klaus mit 34,69 m (Diskus) und 30,46 m (Hammer) zu 33,50 m und 23,70 m, die Reinhard erzielte.

[Ergebnisliste]