S(y)ilversterläufe, Aachen/Münster/Bonn (31.12.)

Julia und Gero gewinnen in Münster

Erfogreicher Jahresabschluss bei den Silvesterläufen

Vor allem in Aachen, aber auch bei Silvesterläufen in Bonn und Münster, ließen die ATG-Läufer das Jahr 2016 laufend ausklingen. Dass dabei nicht alle schon die anschließende Party im Kopf hatten, zeigen die guten Ergebnisse und zahlreichen Siege. In Aachen war es, nicht wirklich überraschend, Mussa Hudrog, der seiner ganz persönlichen Silvestertradition treu blieb und beide Läufe als Sieger beendete. Über die 4,8 km Distanz folgten mit Martin Heuschen und Max Nores zwei weitere ATGer auf den Podiumsplatzen. Martin übernahm die Tradition des silvesterlichen Doppelstarts und ließ dem zweiten Platz einen dritten Platz beim 10,3km-Lauf folgen.

Mit mehr als deutlichem Vorsprung gewann Claudia Valdix den 4,8km-Lauf. Ganz vorne war auch Carolin Führen, die bei ihrer altersbedingt letzten Teilnahme am Schülerlauf die Wertung der Mädchen U16 gewann. Dritte dieser Altersklasse wurde Leah Giesen - fast auf die Sekunde genau mit derselben Zeit wie im Vorjahr. Mehr als eine Sekunde Vorsprung auf den Zweitplatzierten hatte Niklas Patri als Sieger der Kinder U10. Bei den U12 gewann Jonas Patri vor Philipp Wahlen. 15 Sekunden schneller als 2015 war Jonas unterwegs, nur 4 ältere Teilnehmer konnten sich in der Gesamtwertung vor ihm platzieren. Einen Dreifachsieg gab es bei den Jungs U14. Fynn Bastian verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahr um über 30 Sekunden und kam als Sieger der U14 im Gesamteinlauf auf einen ganz starken zweiten Platz. Nur 3 Sekunden hinter Fynn folgte Luca Thiele als Gesamtdritter und Zweiter der U14. Das Podium der U14 komplettierte Elijah Diarra auf dem dritten Platz. Bei den Jüngsten Läufern, den U8, gewann Nomi Jazra mit fast einer Minute Vorsprung die Wertung der Mädchen.

Beim 10,3km-Lauf konnten sich Filmon Tesfihans (MJU20), David Veith (U23), André Collet (M45) und Antje Trauzeddel (W40) über Altersklassensiege freuen. Unter die Top 3 kamen Lilith Weingarten (3. WJU18), Jawad Ramazani (2. U23) und Gerald Stüber (2. M60). Über die 4,8km gewann Max Nores die Wertung der MJu18, Lea Meeßen wurde Dritte der WJU16.

Natürlich mit deutlich weniger Teilnehmern, aber nicht weniger erfolgreich waren ATGer bei den Silvesterläufen in Münster und Bonn dabei. In Münster gabe es auf den 2 Runden entlang des Aasees einen Doppelsieg zu feiern. Gero Pietsch siegte auf der 10 Kilometer langen vermessenen Strecke in 33:40 Minuten. Julia Kümpers lief in 37:50 Minuten zum deutlichen Sieg bei den Frauen.

In Bonn hielt Lothar Wyrwoll die ATG-Doppelstart-Tradition hoch. Dem Sieg über die 5km-Distanz folgte ein zweiter Platz im 10,3km-Lauf, der 2 Runden am Rhein durch die Rheinauen führte.

Alle ATG-Ergebnisse Aachen

1,9 km

  2. 662 Fynn Bastian 2003 m männliche Jugend U14 Aachener TG 00:55:55
  3. 1626 Luca Thiele 2003 m männliche Jugend U14 Aachener TG 00:05:58  
  5. 1044 Jonas Patri 2005 m Kinder (männlich) U12 Aachener TG 00:06:01  
  6. 1249 Carolin Führen 2001 w weibliche Jugend U16 Aachener TG 00:06:35  
  7. 1045 Niklas Patri 2007 m Kinder (männlich) U10 Aachener TG 00:06:39  
  8. 1239 Philipp Wahlen 2005 m Kinder (männlich) U12 Aachener TG 00:06:42  
  11. 1646 Leah Giesen 2001 w weibliche Jugend U16 Aachener TG 00:06:51  
  16. 1971 Elijah Diarra 2004 m männliche Jugend U14 Aachener TG 00:07:09  
  18. 1972 Samuel Diarra 2006 m Kinder (männlich) U12 Aachener TG 00:07:10  
  21. 1970 Jana Diarra 2002 w weibliche Jugend U16 Aachener TG 00:07:20  
  23. 1651 Carolin Weins 2002 w weibliche Jugend U16 Aachener TG 00:07:34  
  79. 692 Nomi Jazra 2010 w Kinder (weiblich) U8 Aachener TG 00:08:51  
  82. 691 Ibi Jazra 2008 w Kinder (weiblich) U10 Aachener TG 00:08:55  

4,8 km

  1. 1790 Mussa Hudrog 1985 m Senioren M30 Aachener TG 00:13:47  
  2. 1273 Martin Heuschen 1991 m Männer Aachener TG 00:14:22  
  3. 647 Max Nores 1999 m männliche Jugend U18 Aachener TG 00:14:41  
  7. 1046 Max von Danwitz 1989 m Männer Aachener TG 00:15:41  
  13. 1627 Yannick Thiele 2000 m männliche Jugend U18 Aachener TG 00:16:53  
  14. 2000 Claudia Valdix 1981 w Seniorinnen W35 Aachener TG 00:16:55  
  48. 1799 Nora Medgyesi 1992 w Frauen Aachener TG 00:20:07  
  63. 639 Tanja Döring 1990 w Frauen Aachener TG 00:20:29  
  65. 1873 Carina Döring 1992 w Frauen Aachener TG 00:20:36  
  138. 782 Lea Meeßen 2001 w weibliche Jugend U16 Aachener TG 00:22:26  
  153. 1294 Sabine Jochum 1969 w Seniorinnen W45 Aachener TG 00:22:52  
  242. 719 Claudia Widersky 1969 w Seniorinnen W45 Aachener TG 00:24:31  
  279. 486 Karla Weingarten 1999 w weibliche Jugend U18 Aachener TG 00:25:19  
  284. 1949 Paul Seibold 2003 m männliche Jugend U14 Aachener TG 00:25:27  
  306. 1747 Martina Dohlen-Giesen 1969 w Seniorinnen W45 Aachener TG 00:25:44  
  347. 1748 Johanna Giesen 1998 w weibliche Jugend U20 Aachener TG 00:26:24  
  572. 1822 Rene Kessel 1977 m Senioren M35 Aachener TG 00:29:28  
  628. 485 Jutta Weingarten 1970 w Seniorinnen W45 Aachener TG 00:30:34  
  649. 1835 Fynn Franke 2006 m Kinder (männlich) U12 Aachener TG 00:30:57  

10,3 km

  1. 1792 Mussa Hudrog 1985 m Senioren M30 Aachener TG 00:32:05  
  3. 1275 Martin Heuschen 1991 m Männer Aachener TG 00:32:54  
  5. 1076 David Veith 1996 m männliche Jugend U23 Aachener TG 00:34:07  
  6. 1086 Martin Pelzer 1988 m Männer Aachener TG 00:34:45  
  8. 2050 Andre Collet 1971 m Senioren M45 Aachener TG 00:35:43  
  11. 1368 Filmon Tesfihans 1998 m männliche Jugend U20 Aachener TG 00:36:34  
  35. 2062 Jawad Ramazani 1995 m männliche Jugend U23 Aachener TG /Die Neuen Öcher 00:40:03  
  58. 298 Christoph Schmitz 1976 m Senioren M40 Aachener TG 00:41:38  
  64. 393 Ernst Wawra 1972 m Senioren M40 Aachener TG 00:41:47  
  84. 1761 Philipp Nawrocki 1977 m Senioren M35 Aachener TG 00:42:58  
  92. 744 Gerald Stüber 1954 m Senioren M60 Aachener TG 00:43:18  
  96. 116 Christian Van de Berg 1986 m Senioren M30 Aachener TG 00:43:30  
  103. 1850 Antje Trauzeddel 1973 w Seniorinnen W40 Aachener TG 00:43:56  
  176. 2063 Shah Nazari 1992 m Männer Aachener TG /Die Neuen Öcher 00:46:34  
  432. 487 Lilith Weingarten 2000 w weibliche Jugend U18 Aachener TG 00:54:27  
  482. 2064 Quasem Mohmand 1986 m Senioren M30 Aachener TG /Die Neuen Öcher 00:55:56  
  587. 2065 Waid Alkozay 1995 m männliche Jugend U23 Aachener TG /Die Neuen Öcher 00:59:16  
  597. 1989 Tilman Schoop 1969 m Senioren M45 Aachener TG 00:59:35  
  625. 2061 Khalid Hashimi 1988 m Männer Aachener TG /Die Neuen Öcher 01:00:30  
  750. 2108 Hassan Hosseini 1996 m männliche Jugend U23 Aachener TG/Die Neuen Öcher 01:09:05