Vorschau 12. Nobis Printen-Cross

Aktuelle Infos vor dem Start

Morgen geht es schon wieder los mit dem ATG-Laufjahr. Zum 12. Nobis Printen-Cross erwarten wir knapp 300 Crossliebhaber auf dem Chorusberg. Mit der ersten Meisterschaft der neuen LVN Region Süd-West läuten wir auch eine neue Ära in der lokalen Leichtathletik ein. Um ca. 13:06 Uhr werden wir wissen, wer sich als erster Regionsmeister in die Geschichtsbücher einträgt wink.

Strecke
Unser Chef-Parcourbauer Wolfgang Glöde hat sich unters Messer der Chirurgen gelegt und seine Hüfte wieder in Optimalform bringen lassen (wir erwarten jetzt viele neue Altersklassenrekorde ... wink). Mit Max Nores haben wir eine talentierte Nachwuchskraft engagieren können. Die Strecke ist etwas anders als in den Vorjahren, die Runden sind ca.35 Meter länger. Die U8 laufen 515 Meter, die U10 1030 Meter, U12, U14 und U16 1545 Meter. Das Mittelstreckenrennen geht über 2230 Meter, die Langstrecke Frauen über 6090 Meter, die der Männer über 7205 Meter. 

Nach den Regenfällen der letzten Tage ist der Boden an einigen Stellen weich, aber insgesamt gut zu belaufen. Falls vorhanden empfehlen wir, lange Dornen in die Sporttasche zu packen.

Meldungen
sind noch bis heute 21 Uhr möglich (http://my5.raceresult.com/86766/registration?lang=de). Nachmeldugen am Veranstaltungstag sind nicht möglich.

Startnummern
erhaltet Ihr ab 9.30 Uhr am Chorusberg.

Zeitnahme
Wie bei unseren Volksläufen gewohnt erfolgt die Zeitnahme primär mit dem in die Startnummer eingebauten Transponder der Firma race result. Bitte behandelt Eure Startnummer daher pfleglich und knickt sie nicht. Für knappe Zieleinläufe und Problemlösungen haben wir im Bedarfsfall auch die Zielbildkamera im Einsatz. Die funktioniert natürlich nur, wenn die Startnummer sichtbar ist. Also bitte dran denken: die Startnummer gehört gut sichtbar auf die Brust.

Zeitplan
Nach aktuellem Stand werden bei den U14 und U16 jeweils Mädchen und Jungen gemeinsam starten. Sollten sich die Meldezahlen in der letzten Stunde noch verändern, sind auch getrennte Läufe möglich. Bitte beachtet dazu morgen die Durchsagen.

Siegerehrungen
Die Siegerehrungen der U8 bis U16 finden zeitnah nach dem jeweiligen Lauf im ATG Vereinsheim statt. Hier werden auch die Sieger und Platzierten im Schüler Waldlaufcup geehrt.
Die Siegerehrungen Mittel- und Langstrecke, insbesondere auch die der Regionsmeisterschaften, finden nach Beendigung des Langstreckenlaufes ebenfalls im Vereinsheim statt.

Ergebnisse
findet Ihr bei race result unter http://my5.raceresult.com/86766/results?lang=de
Wenn Ihr Korrekturen melden wollt, könnt Ihr das per Mail an zeit@atg-leichtathletik.de machen oder alternativ das Reklamationsformular von race result nutzen: http://my5.raceresult.com/86766/contact?lang=de

Regionsmeisterschaften
Bitte schaut noch einmal in die Teilnehmerliste und kontrolliert vor allem den richtigen Jahrgang und die einheitliche Schreibweise eures Vereinsnamens. Meisterschaftswertungen gibt es für U18, U20, Männer und Frauen. In der allgemeinen Wertung des Printencross werden Altersklassen berücksichtigt. Bei der Regionsmeisterschaft werden alle startberechtigten (Startpass) Teilnehmer ab Jahrgang 1998 als Männer bzw. Frauen gewertet. Entsprechend erfolgt auch die Mannschaftswertung Männer/Frauen. Für U18 und U20 gibt es jeweils eigene Einzel- und Mannschaftswertungen.

Parken
Am Chorusberg selber stehen leider kaum Parkplätze zur Verfügung. Bitte nutzt die Parkflächen entlang der Eupener Str. und des Luxemburger Rings! Bitte achtet auf private Ein- & Ausfahrten!

Alle Infos findet Ihr auf der Veranstaltungsseite. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine gute Anreise und viel Spaß und erfolg beim Printencross.