Bild von mattthewafflecat auf Pixabay Auf dieser Seite findet Ihr die Meldungen zum Thema Corona und Informationen zur jeweils gültigen Umsetzung der Corona-Bestimmungen bei der ATG

veröffentlicht am 24.05.2020 von joern

veröffentlicht am 10.05.2020 von joern

veröffentlicht am 07.05.2020 von joern

veröffentlicht am 13.03.2020 von joern

Corona-Regelungen

Allgemeine Informationen

Die Nutzung des Sportgeländes ist nur Vereinsmitgliedern, angemeldeten Kursteilnehmern und vom Vorstand autorisierten Personen gestattet. Die Teilnahme am Sportbetrieb wird von den Übungsleitern in Anwesenheitslisten protokolliert. Individuell Trainierende werden gebeten, ihre Anwesenheitszeit in die ausgehängte Liste einzutragen. Diese Maßnahmen dienen dazu, im Bedarfsfall Infektionsketten nachverfolgen zu können.

Die Umkleideräume, die Duschen und das Vereinsheim bleiben geschlossen und dürfen nicht genutzt werden.

Eltern, die ihre Kinder zum Training bringen oder abholen, werden gebeten, außerhalb des Sportgeländes bzw. auf dem Parkplatz zu warten.

Bitte verzichtet bei der Anfahrt zum Training auf Fahrgemeinschaften.

Durch die Teilnahme am Gruppentraining nach aktuellen Vorgaben entsteht ein höheres Ansteckungsrisiko. Insbesondere Angehörige von Risikogruppen bitten wir daher, das vor der Teilnahme am Training gut abzuwägen.

Ebenfalls möchten wir darauf hinweisen, dass, im Falle der Infektion eines anderen in der Gruppe trainierenden Sportlers, eine verpflichtende Quarantäne die Folge sein kann.

Distanzregeln einhalten

Jeglicher Sportbetrieb auf dem Platz, im Fitnessraum und im Kraftraum ist lediglich kontaktlos gestattet. Auch bei Begrüßung, Verabschiedung etc. müssen Körperkontakte unterbleiben!

Im Fitnessraum dürfen sich maximal 9 Personen, im Kraftraum maximal 2 Personen gleichzeitig aufhalten. Bitte insbesondere beim Betreten und Verlassen der Räume die Distanzregeln beachten.

In den Innenräumen ist ein Mindestabstand von 2 Metern zwischen den anwesenden Personen einzuhalten. Im Freien beträgt der Mindestabstand 1,5 Meter. Auf der Laufbahn ist bei hintereinander laufenden Athleten ein Mindestabstand von 15 Metern einzuhalten. Beim Überholen muss mindestens eine Bahnbreite Abstand gehalten werden.

Das Betreten und Verlassen des Sportplatzes ist in einem „Einbahnstraßenverfahren“ geregelt. Bitte zum Betreten den hinteren Zugang und zum Verlassen den vorderen Zugang nutzen. Den Bereich vor den Räumen bitte nur als Verkehrsweg und nicht zum Aufenthalt nutzen.

Hygieneregeln einhalten

Die allgemeinen Hygieneregeln, z.B. das regelmäßige Händewaschen und das Husten und Niesen in die Armbeuge, sind auch beim Sport dringend zu beachten.

Bei Anzeichen der typischen Corona-Symptome unbedingt auf die Teilnahme am Sportbetrieb verzichten! 

Die Außentoiletten sind geöffnet und stehen zum Händewaschen zur Verfügung. Bitte den Vorraum der Außentoiletten nur einzeln betreten.

Bei Bedarf ist die Reinigung von Flächen und Geräten mit bereitgestellten Reinigungs- und Desinfektionsmitteln möglich. Der Zugang dazu ist auf die Übungsleiter beschränkt.

Wenn im Fitnessraum oder im Außenbereich Matten genutzt werden, müssen diese mit einem selbst mitgebrachten großen Handtuch abgedeckt werden.


Wir bitten alle Nutzer unseres Sportgeländes, diese hoffentlich nicht allzu lange benötigten Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie zu beachten. Nur wenn wir alle gemeinsam auf die Einhaltung dieser Regeln achten, wird die weitreichende Lockerung für den Sport Bestand haben können.